IGMEDT 2017

6. bis 8. Oktober 2017

Sehr geehrte Frau Doktor, sehr geehrter Herr Doktor!
Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde!

Wir freuen uns, Ihnen den Termin für die nächsten Internationalen Ganzheitsmedizinischen Tage mitzuteilen:

IGMEDT 2017 „Internationale Ganzheitsmedizinische Tage“

„Erfolgreich therapieren mit Ganzheitsmedizin – ein Update  2017“

vom 6. – 8. Oktober 2017
Veranstaltungsort: Veranstaltungszentrum Europahaus Wien

Wie in den Jahren zuvor werden namhafte Referenten aus dem In- und Ausland hochaktuelle Themen der modernen Ganzheitsmedizin für Sie praxisnahe präsentieren.

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an diesem Kongress der Ganzheitsmedizin ein.

Wolfgang Köstler
Präsident IGGMED

DFP Punkte werden beantragt.

Themen der IGMEDT 2017 aus den Bereichen:

  • Energiemedizin – biophysikalische Medizin
  • Mitochondriale Medizin
  • Phytotherapie – Schmerztherapie
  • Molekularbiologisch-genetische Labordiagnostik
  • Immuntherapie
  • Mikrobiom
  • Labordiagnostik
  • Orthomolekulare Medizin
  • Antioxidative und oxidative Therapien
  • Biophysikalische Therapie
  • Rehabilitationsmedizin
  • Onkologie
  • Onkologie – Schmerztherapie

Information zum Kongress:

Ort: Europahaus Kongressaal und Austellungsareal, 1140 Wien, Linzerstrasse 42

Datum: 6. bis 8. Oktober 2017

Veranstalter:

Internationale Gesellschaft für Ganzheitsmedizin (IGGMED)
Österreichische Gesellschaft für Onkologie (ÖGO)
Referat für Komplementärmedizin der Kurie der niedergelassen ÄrztInnen der Ärztekammer für Wien

Ehrenschutz:
Univ. Prof. Dr.med. Thomas Szekeres
Präsident der Österreichischen Ärztekammer

DFP-Punkte bei der Ärztekammer beantragt.

Kongresspräsident: Prof. Dr. med. Dr. h.c. Wolfgang Köstler
Kongress-Büro: Mobil: +43 664 86 35 598
E-Mail: w.koestler@iggmed.org

Kongressgebühr: EUR 280,00
Mitglieder IGGMED: EUR 250,00
Studenten: EUR 150,00
Im Kongressbeitrag ist die Mittagsmahlzeit inbegriffen.

Einzahlung der Kongressgebühr:
Raiffeisenverband Salzburg – Raiffeisenbank Aigen
IBAN: AT97 3500 0000 2803 6416
BIC:   RVSAAT2S

Sie können sich Online, per E-Mail, telefonisch oder per Post anmelden:
Online:
http://iggmed.org/igmedt-2017/ (am Ende der Seite)
E-Mail:
office@iggmed.org
Telefon:
+43 664 86 35 598
Post:
IGGMED, Sofienalpenstraße 17, A-1140 Wien

Anmeldung

-

Kongressprogramm

08:00 Uhr Anmeldung und Registrierung der Kongressteilnehmer
09:00 – 12:00 Uhr Wissenschaftliche Sitzung:

Modul 1: Energiemedizin – biophysikalische Medizin

09:00 – 09:40 Uhr Aufrechterhaltung der Energie in lebenden Organismen
S. Kiontke, München, Deutschland

Modul 2: Mitochondriale Medizin

09:50 – 10:30 Uhr Die Mitochondriopathie eine Kernursache für zahlreiche Krankheiten und ihre Therapie
B-M. Löffler, Berlin, Deutschland
10:30 – 11.00 Uhr Kaffeepause mit Besuch der Industrieausstellung

Modul 3: Phytotherapie – Schmerztherapie

11:00 – 11:40 Uhr Der Einsatz von Cannabis in der medizinischen Therapie!
K. Blaas, Wien, Österreich
11:50 – 13:00 Uhr Mittagspause mit Besuch der Industrieausstellung
13:00 – 18:00 Uhr Wissenschaftliche Sitzung:

Modul 4: Molekularbiologisch-genetische Labordiagnostik

13:00 – 14:00 Uhr Praxisorientierte molekularbiologisch genetische Analysen von zirkulierenden Tumorzellen und zirkulierenden Stammzellen und daraus ableitbare therapeutische Konsequenzen für eine personalisierte, zielgerichtete Therapie
J. Papasotiriou, Florina, Griechenland

Modul 5: Immuntherapie

14:10 – 14:50 Uhr Immuntherapie mit KLH (Immucothel®) und Antioxidantien in der Therapie des Blasenkarzinoms
W. Köstler, Wien, Österreich

Modul 6: Mikrobiom

15:00 – 15:40 Uhr Das enterale Nervensystem- Steuerung des Unbewussten – wie sich Darm und Psyche gegenseitig beeinflussen
R. Bittner, Wien, Austria
15:50 – 16:20 Uhr Kaffeepause mit Besuch der Industrieausstellung
Modul 6: Biophysikalische Therapie
16:20 – 17:00 Uhr Der Power-Tube, ein nützliches Therapiegerät bei vielen Krankheiten
M. Frischknecht, Schweiz

Workshops:

17:00 – 18:30 Uhr

Praxisworkshop 1:
Molekular Biologie und Analyse von Zellmaterial in der Onkologie
J. Papasotiriou

Praxisworkshop 2:
Genetische Sequenzierung in der Stuhldiagnostik Möglichkeiten und Grenze – therapeutische Optionen
R. Bittner, Wien, Austria

 

09:00 – 12:00 Uhr Wissenschaftliche Sitzung:

Modul 8: Labordiagnostik

09:00 – 09:40 Uhr Nagalase, Marker in der Onkologie
J. Greilberger, Graz, Österreich

Modul 9: Orthomolekulare Medizin

09:50 – 10:30 Uhr Immuno D: Wirkprinzip und Indikationsspektrum
R. Herwig, Wien, Österreich
10:30 – 11.00 Uhr Kaffeepause mit Besuch der Industrieausstellung

Modul 10: Orthomolekulare Medizin

11:00 – 11:40 Uhr Hochdosis Vitamin – C Therapie – ein Update
W. Wührer , Salzburg, Austria
11:50 – 13:00 Uhr Mittagspause mit Besuch der Industrieausstellung
13:30 – 17:00 Uhr Wissenschaftliche Sitzung:

Modul 11: Antioxidative und oxidative Therapien

13:30 – 14:10 Uhr Klinische Bewertung und Evidenz-Klassifizierung der
Großen Ozon-Eigenblutbehandlung (GEB) und
Rektalen Ozoninsufflation (RI) nach der Klassifizierung
des „Oxford Institute for Evidence-Based Medicine“.
R. Viebahn, Iffezheim, Deutschland
14:20 – 15:00 Uhr Hochdosis Ozontherapie (HOT) in der Onkologie
J. Lahodny, St. Pölten, Österreich
15:10 – 15:30 Uhr Kaffeepause mit Besuch der Industrieausstellung

Modul 12: Rehabilitationsmedizin

16:20 – 17:00 Uhr Optionen in der Therapie der Querschnittsläsion
W. Köstler, Wien, Österreich

Modul 13: Biophysikalische Medizin

16:20 – 17:00 Uhr Optionen einer ganzheitsmedizinischen Therapie von Hirntumoren
mit dem Einsatz der Radiofrequenzhyperthermie
H. Sahinbas, Bochum, Deutschland

Workshops:

17:00 – 18:30 Uhr

Praxisworkshop 3:
Ozontherapie:
Ozon bei altersbedingten Erkrankungen und in der
Komplementären Onkologie:
Niedrig-Dosis Ozonanwendung in Kombination mit Hoch-Dosis Vitamin C Infusionen
R. Viehban, Iffezheim, Deutschland
P. Mavberg, Welzheim, Deutschland

Praxisworkshop 4:
Power Tube Therapie
M. Frischknecht, Forst, Schweiz

Praxisworkshop 5:
Global Diagnostics und Mito plus
S. Kiontke, Strasslach, Deutschland

 

09:00 – 13:00 Uhr Wissenschaftliche Sitzung:

Modul 14: Onkologie

09:00 – 09:50 Uhr Update zielgerichteter Therapien des Bronchuskarzinoms
W. J. Köstler, Wien, Österreich

Modul 15: Onkologie – Schmerztherapie

10:00 – 11:00 Uhr Key note Lecture: Methadon in der Krebstherapie
C. Friesen, Ulm, Deutschland
11:10 – 11:30 Uhr Kaffeepause mit Besuch der Industrieausstellung

Modul 16: Orthomolekulare Medizin

11:30 – 12:10 Uhr Orthomolekulare Substanzen (Cellfood®) zur Verhinderung degenerativer Prozesse von Zellen
Misa Komor, Ljubljana , Slowenien
12:20 – 13:00 Uhr Einsatz von kolloidalen Lösungen in der Ganzheitsmedizin
M. Ehrenberger, Mogersdorf, Österreich
13:00 – 13:50 Uhr Enzymtherapie
R. Spataro, Bettola-Zeloforamagno, Italien
anschließend: Schlussworte
   
Programmänderungen bleiben der Kongressleitung vorbehalten

 

Mag. vet. med. Renate Bittner
Praxis für Gesundheit und
Persönlichkeitsentwicklung
Erdbergstraße 126/1/1/1
1030 Wien, Österreich
c/o Dr Gold Szklarski
und 2301 Andlersdorf 44, Österreich
Tel.: +43 664 47 42 895
E-Mail: praxis.r.bittner@aon.at

Dr. Kurt Blaas
Lindengasse 27/Top 9-10
1070 Wien , Österreich
E-Mail: drblaas@gmail.com
Tel.: +43 1 5231400
Fax.: +43 1 52314006

Dr. med. Michael Ehrenberger
Mogersdorf 179,
8382 Mogersdorf, Österreich
Tel./Fax: +43 3325 20 248
E-Mail: office@dr-ehrenberger.eu
Web: www.dr-ehrenberger.eu

D.I. Martin Frischknecht
Breite 9
3636 Forst, Schweiz
E-Mail: martin.frischknecht@fritonex.ch

Dr. Claudia Friesen Ph.D.,
Institut für Rechtsmedizin,
Prittwitzstraße 6,
89075 Ulm, Deutschland
Leiterin des molekularbiologischen Forschungslabors am Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Ulm
E-Mail: Sekretariat.Rechtsmedizin@uniklinik-ulm.de

Prof.  Mag. Dr. Joachim Greilberger
Medizinische Universität Graz
Leiter des Laborwissenschaftlichen – Institut für Medizinische Biochemie – Physiologische Chemie Universität Graz
Universitätsstraße 15
8010 Graz, Österreich
E-Mail: joachim.greilberger@medunigraz.at

Univ. Doz. Dr. Ralf Herwig
1010 Wien
Wollzeile 1
E-Mail: info@dr-herwig.com

Dr. Siegfried Kiontke
Weg im Esterholz 4
82064 Strasslach, Deutschland
E-Mail: kiontke@t-online.de

Misa Komar Ziberna B.Sc.Biol.
Aglea d.o.o.
Vojkova 10
1000 Ljubljana, Slowenien
Tel.: +386 51 349098
E-Mail: misa.komar@aglea.si

Prof. Dr. med. Wolfgang J. Köstler Ph. D.
Medizinische Universität Wien, AKH
Spitalgasse 23
1090 Wien, Österreich
E-Mail:
Wolfgang.koestler@meduniwien.ac.at

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Wolfgang Köstler
Präsident IGGMED
Sofienalpenstrasse 17
1140 Wien, Österreich
E-Mail: w.koestler@iggmed.org

Univ. Doz. Med. Rat Dr. Johann Lahodny
Klostergasse 1a
3100 St. Pölten, Österreich
E-Mail: j.lahodny@a1.net
Tel.: +43 2742 35 18 18
Fax: +43 2742 35 18 18 4
Mobil: +43 676 340 54 43

Dr. med. Bernd-Michael Löffler
Arzt, Internist
Weiterbildungen: Ernährungsmedizin
Knesebeckstr. 68/69
10623 Berlin, Deutschland
Tel.: +49 30 88627142
E-Mail: loeffler@imm. Institute

Dr. med. Philip Mavberg
Geriatrische Reha-Klinik Bethel gGmbH
Schorndorfer Str. 81
73642 Welzheim, Deutschland
Tel.: +49 7182 801 0
Fax: +49 7182 801 129

Dr. med. univ. Joannis Papasotiriou
Medical Director, Head of Molecular Medicine Dpt of R.G.C.C –
Research Genetic Cancer Center Ltd.
Industrial Area of Florina, GR 53100 Florina, Griechenland
Tel.: +30 2385041950,
Fax: +30 23850 41960 1,
E-Mail: papasotiriou.ioannis@rgcc-genlab.com
office@rgcc-genlab.com
www.rgcc-genlab.com

Dr. Hüseyin Sahinbas
Facharzt für Strahlentherapie
Massenbergstr. 19-21
4787 Bochum, Deutschland
Tel.: +49 234 8936370 –   
Fax: +49 234 8936395
post@hyperthermie-bochum.de
http://www.hyperthermie-bochum.de

Dr. L. Spataro
Via Lambro, 7,
I 20068 Bettola-Zeloforamagno MI,
Italien
E-Mail: riccardospataro.citozeatec@gmail.com

Dr. Renate Viebahn
Nordring 8, D- 76473 Iffezheim, Germany
Tel.: +49 7229 3046 0
Fax: +49 7229 304630
Web: www.ozonosan.de

Univ. Lektor Dr. med. univ. Walter Wührer
Vizepräsident IGGMED
Bräuhausstrasse 4b
5020 Salzburg, Österreich
E-Mail: w.wuehrer@iggmed.org

Veranstaltungen

IGMEDT 2017

Termin in Planung

Abonnieren Sie unseren Newsletter