IGMEDT 2016

 

Internationale

Ganzheitsmedizinische Tage 2016

Termin: 15.-18.September 2016

Veranstaltungsort: Veranstaltungszentrum Europahaus Wien Linzer Straße 429 A – 1140 Wien

IGGMED

Die Internationale Gesellschaft für Ganzheitsmedizin (International Society for Holistic Medicine) mit Sitz Salzburg ist die erste gemeinnützige Vereinigung mit internationaler Ausrichtung im Bereich der Ganzheitsmedizin. Sie steht allen an der Ganzheitsmedizin Interessierten offen und bietet Ihnen den “großen Horizont” durch Überschreiten der Grenzen zwischen Körper, Geist und Seele im Sinne einer ganzheitlichen Medizin sowie der Grenzen zwischen Ländern und Menschen im Sinne eines internationalen Dialogs.

Willkommen bei der IGGMED!

Die Internationale Gesellschaft für Ganzheitsmedizin (International Society for Holistic Medicine) mit Sitz Salzburg ist die erste gemeinnützige Vereinigung mit internationaler Ausrichtung im Bereich der Ganzheitsmedizin.Sie steht allen an der Ganzheitsmedizin Interessierten offen und bietet Ihnen den “großen Horizont” durch Überschreiten der Grenzen zwischen Körper, Geist und Seele im Sinne einer ganzheitlichen Medizin sowie der Grenzen zwischen Ländern und Menschen im Sinne eines internationalen Dialogs. Im Zentrum dieses Dialogs stehen die Internationalen Tage für Ganzheitsmedizin (IGMEDT) in Salzburg als Zusammenkunft von Experten und Praktikern zu aktuellen Themen der Ganzheitsmedizin.Ich lade Sie herzlich ein, als Mitglied der IGGMED und Teilnehmer der IGMEDT, die Bedeutung der Ganzheitsmedizin in unserer täglichen medizinischen Praxis zum Wohle der Allgemeinheit zu stärken.

 
MR Prof. Dr. med. Dr. h.c. Wolfgang Köstler

Präsident der IGGMED

Im Mittelpunkt der Mensch ...

Über die IGGMED

Gemeinnütziger, wissenschaftlicher Zweck

Zweck der IGGMED ist die nicht auf Gewinn gerichtete Förderung der Ganzheitsmedizin als anwendungsorientierte Wissenschaft und wesentliche Säule eines modernen Medizinsystems zum Wohle der Allgemeinheit. Dieser Zweck beinhaltet insbesondere folgende Aspekte:

  • Erwerb, Vertiefung und Absicherung des ganzheitsmedizinischen Fachwissens;
  • Veröffentlichung, Verbreitung und Vernetzung des ganzheitsmedizinischen Fachwissens;
  • Anwendung des ganzheitsmedizinischen Fachwissens in der Diagnose- und Behandlungspraxis zum Wohle der Patienten – unabhängig von deren finanziellen Mitteln;
  • Etablierung der Ganzheitsmedizin als medizinisch sinnvolle Ergänzung von konventionellen schulmedizinischen Methoden in der medizinischen Aus- und Fortbildung;
  • Ersatzfähigkeit ganzheitsmedizinischer Leistungen seitens der Krankenversicherungen.

Die IGGMED verwirklicht ihren Zweck insbesondere durch folgende Tätigkeiten:

  • Durchführung und Auswertung von Forschungsprojekten, Studien und Anwendungsbeobachtungen sowie von Erfahrungsberichten der Mitglieder aus dem Fachkreis zum systematischen Erwerb, Vertiefung und Absicherung des ganzheitsmedizinischen Fachwissens;
  • Ausbildungs- und Fortbildungslehrgänge, Fachveranstaltungen, Fachpublikationen, Medienkooperationen sowie die Einrichtung digitaler Netzwerke zur Veröffentlichung, Verbreitung und Vernetzung des ganzheitsmedizinischen Fachwissens;
  • Bereitsstellung fachlicher Service-Leistungen und Qualitätssicherungsmaßnahmen zur Verbesserung der ganzheitsmedizinischen Diagnose- und Behandlungspraxis;
  • Öffentlichkeitsarbeit im Fachkreis sowie bei Behörden, Versicherungen, Ausbildungseinrichtungen und Patientenvereinigungen zur Etablierung der Ganzheitsmedizin als allgemein anerkannte Ergänzung konventioneller schulmedizinischer Methoden sowie die Erstattung von Gutachten und Fachreferaten für Behörden, Organisationen und Unternehmen.

Die IGGMED ist nicht auf Gewinn gerichtet.

Sie  bringt die finanziellen Mittel zur Verwirklichung ihres gemeinnützigen Zwecks insbesondere durch Mitgliedsbeiträge, Veranstaltungsgebühren, Subventionen und Spenden auf.

Präsident & Wissenschaftlicher Beirat

Präsident der IGGMED ist der renommierte Onkologe MR Prof. Dr. med. Dr. h.c. Wolfgang Köstler Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Onkologie (ÖGO), Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Onkologie (DGO) sowie Kongressleiter der alljährlichen Internationalen Ganzheitsmedizinischen Tage (IGMEDT) in Salzburg. Der Präsident repräsentiert die IGGMED als ärztlicher und wissenschaftlicher Leiter. Er wird bei seinen Aufgaben zur Verwirklichung des Vereinszwecks von den beiden Vizepräsidenten und vom Wissenschaftlichen Beirat fachlich unterstützt.

Mitgliedschaft

Die IGGMED-Mitgliedschaft steht allen an der Ganzheitsmedizin Interessierten offen. Die IGGMED versteht sich als Teil unserer modernen Gesellschaft. Sie bietet als Vereinigung Gleichgesinnter eine offene Plattform zum grenzüberschreitenden Dialog zwischen dem Fachkreis, den Patienten und der medizinischen Lehre. Denn nur gemeinsam ergeben sich neue Perspektiven und Ansätze, um die Ganzheitsmedizin zu einer tragenden Säule des modernen Medizinsystems im Bereich der Prävention und Therapie zu entwickeln. Die Mitgliedschaft bietet Ihnen insbesondere folgende Vorteile:

  • aktuelles, praxisbezogenes Fachwissen aus dem Bereich der Ganzheitsmedizin;
  • interessante Fachveranstaltungen mit hochkarätigen Referenten;
  • Erfahrungsaustausch und Behandlungssicherheit in der ganzheitsmedizinischen Praxis.

Werden Sie Teil der Gemeinschaft

Antrag auf IGGMED Mitgliedschaft
Antragsformular